Besuch im Fotomuseum Winterthur

Das Fotomuseum ist moderner eingerichtet, als wir es uns von aussen vorgestellt haben. Unser Präsident Rolf Brunner stellt uns Frau Näff vor, die uns durch die Ausstellung begleitet. Sie erzählt uns fachkundig die Geschichten über die Fotographen und deren Fotographien. Das eine Bild mit dem Mädchen hat vielen von uns gut gefallen ...ebenso das Bild des Hochzeitspaares aus dem Jahre 1939. Heute wird alles nur noch digital festgehalten. Da würden sich vermutlich die einen oder anderen der früheren Fotographen fragen, ob diese Entwicklung wohl gut sei. Ein interessanter Anlass.
L Jörg Eugster