Badhütte Rorschach

An einem heissen Sommerabend treffen wir uns zum Besuch der Badhütte (Badihütte) in Rorschach. Diese besteht schon seit rund 80 Jahren und wurde während der Weltwirtschaftskrise in den 1920er-Jahren im Rahmen eines Arbeitslosenprojekts gebaut. Im Innenraum, wo sich sonst nur Badenixen und gestählte Männerkörper aufhalten, geniessen wir unseren Apéro.
Einige unserer Lions-Kolleginnen und -Kollegen geniessen vorher das Bad im rund 25 Grad warmen Bodensee.
Rolf Brunner, unser Präsident begrüsst uns zum Anlass und zum gemeinsamen Nachtessen mit Köstlichkeiten vom Grill mit feinen Salaten und einer fröhlichen Runde. Ganz zum Schluss geniessen wir den stimmungsvollen Sonnenuntergang.
L Jörg Eugster