Wein-Emotionen mit Philipp Schwander, Master of Wine

In einem amüsant vorgetragenen, aber fachlich nicht weniger hervorragenden Vortrag hat uns Philipp Schwander in die interessante Welt der Weine eingeführt. Er hat uns eindrücklich gezeigt, dass man mit Wein ganz natürlich umgehen kann. Um über Wein sprechen zu können, braucht es seiner Ansicht nach keinen zu fruchtigen Begriffe. Zitat: "No fruit salad in your tasting notes!" Man könne den Wein mit einer ganz natürlichen Sprache beschreiben. Zum Abschluss durften auch wir einige Weine blind degustieren. Dabei versuchten wir, die Rebsorte aus dem Wein herauszufinden, was teilweise tatsächlich gelang.

L Jörg Eugster